Sie sind hier: Startseite
Kontakt:
Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg
des Kreises Höxter in Warburg
Stiepenweg 15
34414 Warburg
Telefon: (0 56 41) 76 25-0
Telefax: (0 56 41) 76 25 76
 
Internet: www.jcsbk.de
Anfahrt: Hier klicken

Ursprungsgröße 600_442

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren Ausbilder in den Betrieben und Einrichtungen,

wir heißen Sie als Partner des Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs bei uns herzlich willkommen. Die Lehrerinnen und Lehrer, aber auch die Verwaltung und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten Sie bei Ihren Aufgaben, die Sie als Schülerin oder Schüler, Eltern oder Ausbilder haben, unterstützen, um die Ausbildungsziele, sie sich die Schülerinnen und Schüler gesteckt haben, zu erreichen.

Unser Berufskolleg ist durch den Kreis Höxter als Schulträger mit modernsten Unterrichtsmitteln ausgestattet. Mit über 300 Rechnern in den Computerräumen, Rechnern und elektronischen Tafeln in allen Klassen und einem Selbstlernzentrum sorgen wir für eine optimale Lernumgebung. Selbstverständlich erhält jede Schülerin und jeder Schüler eine eigene E-Mail Adresse und eigenen Speicherplatz im Intranet, um in jedem Unterrichtsraum an seine „Hausaufgaben“ oder Recherchedaten zu kommen. Besonderen Wert legen wir auf das selbstständige Lernen der Schülerinnen und Schüler mit professioneller Unterstützung unseres Kollegiums. In unserem Beratungszentrum bieten wir Beratungsmöglichkeiten durch Sozialarbeiter und Beratungslehrer
Trotz allem sind wir auf die Mithilfe und Begleitung der Ausbildung durch Eltern und Betriebe angewiesen und danken für ihre Unterstützung.

Liebe Schülerinnen und Schüler, Sie können sich hier ganz auf das Lernen konzentrieren. Bei uns beginnt Ihre berufliche Zukunft – viel Erfolg!

OStD Josef Hilkenbach Gisela Mann
(Leiter des Berufskollegs) (Vorsitzende des Lehrerrates)

 
PDF Drucken E-Mail

Ausblicke und Einblicke – Besuch aus Polen am JCS-Berufskolleg

Begegnung in (politisch) schwierigen Zeiten – unter diesem Motto stand in diesen Tagen der Besuch von zehn Schülerinnen und Schülern der polnischen Partnerschule Zespól Nr 3 in Wyszków am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg in Warburg. Begleitet wurden die polnischen Schüler/innen von der Deutschlehrerin Beata Czechowska und dem Englischlehrer Kamil Gurbala. Der Schüleraustausch zwischen beiden Schulen fand schon zum wiederholten Male statt.

Deutsch-polnische Beziehungen sind auf politischer Ebene zurzeit nicht unproblematisch – für den Schüleraustausch aber gilt dies definitiv nicht. Zu Beginn des Austausches waren die deutschen und polnischen Schüler/innen noch Fremde – am Schluss verabschiedeten sich als Freunde.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Ausbildungsbörse im Warburger Berufskolleg

20 Ausbildungsunternehmen und Behörden haben sich am Mittwoch im Rahmen der 8. Veranstaltung dieser Art am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg 300 Schülern vorgestellt. Diese machen im Jahr 2016 und 2017 ihren Abschluss und haben vor Ort die Möglichkeit gehabt, dem Arbeitsmarkt einen Schritt näher zu kommen.

Immer mehr Unternehmen der Region äußern den Wunsch, ihre Praktikums-, Ausbildungs- und Studienangebote den Schülern direkt vor Ort vorstellen zu können. Das Thema der Fachkräftegewinnung besitzt ganz besonders im Kreis Höxter mit seiner Randlage eine hohe Bedeutung und ist der Schlüssel zum betrieblichen Erfolg.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

„Zack, zack und ab auf den Berg!!!!“

 

Mit einem Auge auf die Schneehöhen waKlasenfahrt Technisches Gymnasiumrteten die Schülerinnen und Schüler des technischen Gymnasiums des Johann-Conrad-Schlaun Berufskollegs in Warburg auf Ihre Klassenfahrt ins Ahrntal.

Passend zum Start der Fahrt fiel der Schnee und die Klasse wurde von einer weißen Schneedecke überrascht. Bei Sonnenschein starteten die Gymnasiasten ihren ersten Skitag, auf dem Programm standen Skigewöhnung, seitliches Abgleiten am Hang, Pizza (Schneepflug) und Pommes (paralleles Fahren) am Übungshang.

 

Mit Unterstützung unserer Begleiter und den schon fortgeschrittenen Schülern lernte die gesamte Gruppe zügig das Skifahren. Schon am zweiten Skitag konnten neben dem Übungshang viele Schülerinnen und Schüler andere Pisten erkunden. „Down hill“ ist die Devise - ob blau, ob rot, ob schwarz – alle Pisten wurden nach und nach in Angriff genommen.

 

Weiterlesen...
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 1 von 6
 

 

Prüfungsstelle Staatlicher EDV-Führerschein NRW